Aktuelles

Home
 

Fortschreibung des Lärmaktionsplans Langenhagen

10.04.2019

Lärmkartierung Straßenlärm

Die Stadt Langenhagen ist als zuständige Kommune nach § 47d Bundesimmissionsschutzgesetz (BImschG) verpflichtet, einen Lärmaktionsplan aufzustellen. Dieser baut auf den von unterschiedlichen Behörden erstellten Lärmkarten auf. Ziel dieses Lärmaktionsplanes ist es, die Einwohnerinnen und Einwohner vor hohen Lärmbelastungen zu schützen und eine Zunahme des Lärms zu vermeiden.

Die Stadt Langenhagen hatte im Jahr 2010 erstmals einen Lärmaktionsplan erarbeitet, der nun überprüft und fortgeschrieben werden soll. Der nun vorliegende Entwurf des Lärmaktionsplans wurde mit der Beschlussdrucksache Nr. 2019/ 075-00 in die politischen Gremien gebracht und mit Ergänzungen zur öffentlichen Auslegung beschlossen.

Die öffentliche Auslegung findet im Zeitraum vom 17. April bis 14. Mai 2019 statt.

Die Bürgerinnen und Bürger sowie die beteiligten Behörden haben in dieser Zeit die Möglichkeit, Ihre Anregungen und Bedenken zum Entwurf des Lärmaktionsplanes abzugeben.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

 

 

 

Stadt Langenhagen Mobil