Aktuelles

Home
 

Öffentliche Parkplätze am Stadtweg werden übergangsweise zurückgebaut

14.06.2019

Stadt informiert über geänderte Regelungen bis zum Ausbau der Straße in Engelbostel

Halteverbot Stadtweg

Am Stadtweg werden ab Dienstag, 18. Juni, die Markierungen der öffentlichen Parkplätze entfernt. Im Zuge des vorgesehenen Straßenausbaus werden neue Parkplätze angelegt. Geplant ist derzeit, die etwa 1,2 Mio. Euro teure Maßnahme im Jahr 2020 umzusetzen.

Bis dahin gilt entlang des gesamten Stadtweges auf beiden Seiten Halteverbot. Diese Änderung ist wegen der derzeitigen Straßenbreite von 4,20 Meter notwendig. Die Fahrbahn ist damit zu schmal, als dass zwei Fahrzeuge einander problemlos passieren können, sollten am Rand Autos parken. Schwierig wird es, wenn es sich bei einem der Fahrzeuge um einen Lkw der Feuerwehr handelt.

Die neue Feuerwache Engelbostel-Schulenburg wird am 22. Juni in Betrieb gehen. Ab dann müssen die Feuerwehr-Fahrzeuge bei einem Einsatz durch den Stadtweg fahren können. Politik und Verwaltung planen daher den Ausbau des Stadtwegs auf eine Breite 5,50 Meter. Zukünftig ist der Begegnungsverkehr LKW der Feuerwehr/PKW möglich.

Stadt Langenhagen Mobil