Dienstleistungen

Home

Beschreibung der verschiedenen Grabarten

Anonymen Grabstätte in der Urnengemeinschaftsanlage

Rasenreihengrabstätte

Reihengrabstätte

Urnenrasenreihengrabstätte

Urnenreihengrabstätte

Urnenwahlgrabstätte mit allgemeine Gestaltungsvorschriften

Urnenwahlgrabstätte mit besonderen Gestaltungsvorschriften

Wahlgrabstätte mit allgemeine Gestaltungsvorschriften (einstellig)

Wahlgrabstätte mit allgemeine Gestaltungsvorschriften (zweistellig)

Wahlgrabstätte mit besonderen Gestaltungsvorschriften (einstellig)

Wahlgrabstätte mit besonderen Gestaltungsvorschriften (zweistellig)
 

Anonyme Grabstätte in der Urnengemeinschaftsanlage

Grabart vorhanden

  • Friedhof Grenzheide

Belegungsmöglichkeit:

  • Nur eine Urnenbeisetzung möglich (keine Mehrfachbelegung).
  • Den Zeitpunkt der Bestattung bestimmt die Stadt. Bestattungstag und Bestattungsort innerhalb der Gemeinschaftsanlage werden nicht bekannt gegeben.
  • Eine spätere Aus- bzw. Umbettung der Urne ist ausgeschlossen.

Grabpflege

  • Die Grabfläche ist mit Rasen eingesät und wird von der Stadt unterhalten.
  • Blumengestecke, Sträuße u. ä. können am Gedenkstein zentral abgelegt werden.

Gebühren

  • Erwerb der anonymen Urnengrabstätte 450,00 €
  • Anonyme Urnenbeisetzung 96,00 €
     

Rasenreihengrabstätte

Grabart vorhanden

  • Friedhof Grenzheide
  • Friedhof Godshorn
  • Friedhof Kaltenweide

Belegungsmöglichkeit

  • Nur eine Sargbeisetzung möglich (keine Mehrfachbelegung).
  • Bestattungen erfolgen der Reihe nach; eine Wahlmöglichkeit für eine bestimmte Grabstätte besteht nicht.

Nutzungszeit

  • Die Nutzungszeit beträgt 20 Jahre und kann nicht verlängert werden.

Grabpflege

  • Die Grabfläche ist mit Rasen eingesät.
  • Das Aufstellen oder Ablegen von Grabschmuck (Blumengestecke, Pflanzschalen, Vasen, Sträuße u. ä.) ist untersagt. Die Grabstätte pflegt und unterhält ausschließlich die Stadt.

Grabmal

  • Nur liegendes Grabmal: Ansichtsfläche: max. 0,50m x 0,40m - Mindeststärke: 12 cm

Gebühren

  • Erwerb der Rasenreihengrabstätte 830,00 €
  • Sargbeisetzung im Reihengrab 875,00 €
     

Reihengrabstätte

Grabart vorhanden

  • Friedhof Grenzheide
  • Friedhof Godshorn
  • Friedhof Imhoffstraße
  • Friedhof Kaltenweide

Belegungsmöglichkeit

  • Nur eine Sargbeisetzung möglich (keine Mehrfachbelegung).
  • Bestattungen erfolgen der Reihe nach; eine Wahlmöglichkeit für eine bestimmte Grabstätte besteht nicht.

Nutzungszeit

  • Die Nutzungszeit beträgt 20 Jahre und kann nicht verlängert werden.

Grabpflege

  • Das Grabbeet hat eine Größe von 1,55m x 0,65m und ist für die gesamte Nutzungszeit anzulegen und zu pflegen.
  • Raseneinsaat sowie das Aufbringen von Mulch oder feinkörnigem Kies ist nicht zugelassen.

Grabmal

  • Stehendes Grabmal: Ansichtsfläche: max. 0,35 m² - Mindeststärke: 14 cm
  • Liegendes Grabmal: Ansichtsfläche: max. 0,28 m² - Mindeststärke 12 cm

Gebühren

  • Erwerb der Reihengrabstätte 750,00 €
  • Sargbeisetzung im Reihengrab 875,00 €
     

Urnenrasenreihengrabstätte

Grabart vorhanden

  • Friedhof Grenzheide
  • Friedhof Godshorn
  • Friedhof Kaltenweide

Belegungsmöglichkeit

  • Nur eine Urnenbeisetzung möglich (keine Mehrfachbelegung).
  • Bestattungen erfolgen der Reihe nach; eine Wahlmöglichkeit für eine bestimmte Grabstätte besteht nicht.

Nutzungszeit

  • Die Nutzungszeit beträgt 20 Jahre und kann nicht verlängert werden.

Grabpflege

  • Die Grabfläche ist mit Rasen eingesät.
  • Das Aufstellen oder Ablegen von Grabschmuck (Blumengestecke, Pflanzschalen, Vasen, Sträuße u. ä.) ist untersagt. Die Grabstätte pflegt und unterhält ausschließlich die Stadt.

Grabmal

  • Nur liegendes Grabmal: Ansichtsfläche: max. 0,50m x 0,40m - Mindeststärke 12 cm

Gebühren

  • Erwerb der Urnenrasenreihengrabstätte 530,00 €
  • Urnenbeisetzung im Reihengrab 130,00 €
     

Urnenreihengrabstätte

Grabart vorhanden

  • Friedhof Grenzheide
  • Friedhof Godshorn
  • Friedhof Imhoffstraße
  • Friedhof Kaltenweide

Belegungsmöglichkeit

  • Nur eine Urnenbeisetzung möglich (keine Mehrfachbelegung).
  • Bestattungen erfolgen der Reihe nach; eine Wahlmöglichkeit für eine bestimmte Grabstätte besteht nicht.

Nutzungszeit

  • Die Nutzungszeit beträgt 20 Jahre und kann nicht verlängert werden.

Grabpflege

  • Das Grabbeet hat eine Größe von 0,70 m x 0,70m und ist für die gesamte Nutzungszeit anzulegen und zu pflegen.
  • Raseneinsaat sowie das Aufbringen von Mulch oder feinkörnigem Kies ist nicht zugelassen.

Grabmal

  • Nur liegendes Grabmal: Ansichtsfläche: max. 0,20 m² - Mindeststärke 12 cm

Gebühren

  • Erwerb der Urnenreihengrabstätte 600,00 €
  • Urnenbeisetzung im Urnenreihengrab 130,00 €
     

Urnenwahlgrabstätte mit allgemeine Gestaltungsvorschriften

Grabart vorhanden

  • Friedhof Grenzheide
  • Friedhof Godshorn
  • Friedhof Imhoffstraße
  • Friedhof Kaltenweide

Belegungsmöglichkeit

  • Bis zu vier Urnenbeisetzungen möglich.
  • Die Lage der Grabstätte innerhalb der für diese Grabart ausgewiesenen Grabfelder kann ausgesucht werden.

Nutzungszeit

  • Die Nutzungszeit beträgt 20 Jahre ab der ersten Beisetzung und kann danach verlängert werden.

Grabpflege

  • Das Grabbeet hat eine Größe von 1,00 m x 1,00 m und ist für die gesamte Nutzungszeit anzulegen und zu pflegen.
  • Raseneinsaat sowie das Aufbringen von Mulch oder feinkörnigem Kies ist nicht zugelassen.

Grabmal

  • Stehendes Grabmal: Ansichtsfläche: max. 0,35 m² - Mindeststärke: 14 cm
  • Liegendes Grabmal: Ansichtsfläche: max. 0,20 m² - Mindeststärke 12 cm

Gebühren

  • Erwerb der Urnenwahlgrabstätte 1.200,00 € (für 20 Jahre)
  • Urnenbeisetzung im Urnenwahlgrab 147,00 €
     

Urnenwahlgrabstätte mit besonderen Gestaltungsvorschriften

Grabart vorhanden

  • Friedhof Grenzheide

Belegungsmöglichkeit

  • Bis zu vier Urnenbeisetzungen möglich.
  • Die Lage der Grabstätte innerhalb der für diese Grabart ausgewiesenen Grabfelder kann ausgesucht werden.

Nutzungszeit

  • Die Nutzungszeit beträgt 20 Jahre ab der ersten Beisetzung und kann danach verlängert werden.

Grabpflege

  • Das Grabbeet hat eine Größe von 1,20 m x 1,20 m und ist für die gesamte Nutzungszeit anzulegen und zu pflegen.
  • Raseneinsaat sowie das Aufbringen von Mulch oder feinkörnigem Kies ist nicht zugelassen.

Grabmal

  • Stehendes Grabmal: Kubusform, Mindesthöhe 1,10 m
  • Liegendes Grabmal: Nicht zugelassen

Gebühren

  • Erwerb der Urnenwahlgrabstätte 1.200,00 € (für 20 Jahre)
  • Urnenbeisetzung im Urnenwahlgrab 147,00 €
     

Wahlgrabstätte mit allgemeine Gestaltungsvorschriften (einstellig)

Grabart vorhanden

  • Friedhof Grenzheide
  • Friedhof Godshorn
  • Friedhof Imhoffstraße
  • Friedhof Kaltenweide

Belegungsmöglichkeit

  • Eine Sargbeisetzung und zusätzlich bis zu vier Urnenbeisetzungen möglich.
  • Die Lage der Grabstätte innerhalb der für diese Grabart ausgewiesenen Grabfelder kann ausgesucht werden.

Nutzungszeit

  • Die Nutzungszeit beträgt 20 Jahre ab der ersten Beisetzung und kann danach verlängert werden.

Grabpflege

  • Das Grabbeet hat eine Größe von 2,50 m x 1,25 m und ist für die gesamte Nutzungszeit anzulegen und zu pflegen.
  • Raseneinsaat sowie das Aufbringen von Mulch oder feinkörnigem Kies ist nicht zugelassen.

Grabmal

  • Stehendes Grabmal: Ansichtsfläche: max. 0,80 m² - Mindeststärke: 14 cm
  • Liegendes Grabmal: Ansichtsfläche: max. 0,72 m² - Mindeststärke 12 cm

Gebühren

  • Erwerb der Wahlgrabstätte 1.500,00 € (für 20 Jahre)
  • Sargbeisetzung im Wahlgrab 1.039,00 €
  • Urnenbeisetzung im Wahlgrab 147,00

Für die Möglichkeit zwei Särge nebeneinander beizusetzen, bitte nächste Auflistung beachten!
 

Wahlgrabstätte mit allgem. Gestaltungsvorschriften (zweistellig)

Grabart vorhanden

  • Friedhof Grenzheide
  • Friedhof Godshorn
  • Friedhof Imhoffstraße
  • Friedhof Kaltenweide

Belegungsmöglichkeit

  • Zwei Sargbeisetzungen und zusätzlich bis zu acht Urnenbeisetzungen möglich.
  • Die Lage der Grabstätte innerhalb der für diese Grabart ausgewiesenen Grabfelder kann ausgesucht werden.

Nutzungszeit

  • Die Nutzungszeit beträgt 20 Jahre ab der ersten Beisetzung und kann danach verlängert werden.

Grabpflege

  • Das Grabbeet hat eine Größe von 2,50 m x 2,50 m und ist für die gesamte Nutzungszeit anzulegen und zu pflegen.
  • Raseneinsaat sowie das Aufbringen von Mulch oder feinkörnigem Kies ist nicht zugelassen.

Grabmal

  • Stehendes Grabmal: Ansichtsfläche: max. 1,00 m² - Mindeststärke: 14 cm
  • Liegendes Grabmal: Ansichtsfläche: max. 0,90 m² - Mindeststärke 12 cm

Gebühren

  • Erwerb der Wahlgrabstätte 3.000,00 € (für 20 Jahre)
  • Sargbeisetzung im Wahlgrab 1.039,00 €
  • Urnenbeisetzung im Wahlgrab 147,00 €
     

Wahlgrabstätte mit besonderen Gestaltungsvorschriften (einstellig)

Grabart vorhanden

  • Friedhof Grenzheide

Belegungsmöglichkeit

  • Eine Sargbeisetzung und zusätzlich bis zu vier Urnenbeisetzungen möglich.
  • Die Lage der Grabstätte innerhalb der für diese Grabart ausgewiesenen Grabfelder kann ausgesucht werden.

Nutzungszeit

  • Die Nutzungszeit beträgt 20 Jahre ab der ersten Beisetzung und kann danach verlängert werden.

Grabpflege

  • Das Grabbeet hat eine Größe von 1,55 m x 0,65 m und ist für die gesamte Nutzungszeit anzulegen und zu pflegen.
  • Raseneinsaat sowie das Aufbringen von Mulch oder feinkörnigem Kies ist nicht zugelassen.

Grabmal

  • Stehendes Grabmal: Ansichtsfläche: max. 0,40 m² - Mindeststärke: 14 cm
  • Liegendes Grabmal: Ansichtsfläche: max. 0,36 m² - Mindeststärke 12 cm

Gebühren

  • Erwerb der Wahlgrabstätte 1.500,00 € (für 20 Jahre)
  • Sargbeisetzung im Wahlgrab 1.039,00 €
  • Urnenbeisetzung im Wahlgrab 147,00 €
     

Wahlgrabstätte mit besonderen Gestaltungsvorschriften (zweistellig)

Grabart vorhanden

  • Friedhof Grenzheide

Belegungsmöglichkeit

  • Zwei Sargbeisetzungen und zusätzlich bis zu acht Urnenbeisetzungen möglich.
  • Die Lage der Grabstätte innerhalb der für diese Grabart ausgewiesenen Grabfelder kann ausgesucht werden.

Nutzungszeit

  • Die Nutzungszeit beträgt 20 Jahre ab der ersten Beisetzung und kann danach verlängert werden.

Grabpflege

  • Das Grabbeet hat eine Größe von 1,55 m x 1,30 m und ist für die gesamte Nutzungszeit anzulegen und zu pflegen.
  • Raseneinsaat sowie das Aufbringen von Mulch oder feinkörnigem Kies ist nicht zugelassen

Grabmal

  • Stehendes Grabmal: Ansichtsfläche: max. 0,80 m² - Mindeststärke: 14 cm
  • Liegendes Grabmal: Ansichtsfläche: max. 0,72 m² - Mindeststärke 12 cm

Gebühren

  • Erwerb der Wahlgrabstätte 3.000,00 € (für 20 Jahre)
  • Sargbeisetzung im Wahlgrab 1.039,00 €
  • Urnenbeisetzung im Wahlgrab 147,00 €


Stadt Langenhagen Mobil