Dienstleistungen

Home
 

Ehrenpatenschaft für das 7. Kind

Der Bundespräsident übernimmt auf Wunsch die Ehrenpatenschaft bei der Geburt eines siebten Kindes, wenn zur Zeit der Antragstellung einschließlich des Patenkindes mindestens sieben lebende Kinder vorhanden sind, die von denselben Eltern, demselben Vater oder derselben Mutter abstammen.
Bei Mehrlingsgeburten umfasst die Ehrenpatenschaft sämtliche Kinder, die gemeinsam mit dem siebten Kind zur Welt gekommen sind. Adoptivkinder sind den leiblichen Kndern gleichgestellt. Ist der Antrag für das 7. Kind unterbleiben, kann er auch für ein später geborenes Kinder der Familie gestellt werden.
Das Patenkind muss Deutsche(r) im Sinne des Artikels 116 Absatz 1 des Grundgesetzes sein. Die Ehrenpatenschaft kann in einer Familie nur einmal übernommen werden.

Die Familie muss sich hierzu selbst melden. Die Anträge auf Übernahme der Ehrenpatenschaft des Bundespräsidenten werden gegen Vorlage der Geburtsurkunden aller Kinder im Bürgermeisterbüro gestellt .
Nach Zustimmung durch den Bundespräsidenten übersendet dieser ein Geldgeschenk und eine Urkunde. Diese werden zusammen mit einem Blumenstrauß der Stadt durch den Bürgermeister oder einen Vertreter der Stadt überreicht.

Verfahrensablauf

  • Das Antragsformlar (Papierform) erhalten Sie im Bürgermeisterbüro der Stadt Langenhagen. Sie können den Vordruck auch im Internet abrufen und am Bildschirm ausfüllen und anschließend ausdrucken.
  • Online-Formular
  • Die Stadtverwaltung prüft die Voraussetzungen für die Ehrenpatenschaft. Nach der Überprüfung wird der Antrag an das Bundesverwaltungsamt in Köln weitergeleitet.
  • Ist der Antrag bestätigt und im Bundespräsidialamt eingegangen, stellt dieses eine Urkunde über die Annahme der Ehrenpatenschaft aus.

Erforderliche Unterlagen

  • Familienstammbuch
  • Geburtsurkunden der Kinder

Frist / Dauer

Der Antrag muss bis zur Vollendung des ersten Lebensjahres des Kindes gestellt werden.

Kosten

Im Zusammenhang mit der Antragsstellung entstehen Ihnen keine Kosten oder Gebühren.


Zuständige Behörde:
Abteilung 13 - Marketing & Kommunikation
Stadt Langenhagen
Geschäftsbereich I
Marktplatz 1
30853 Langenhagen
Telefon:
Fax:
0511 7307-9505



Stadt Langenhagen Mobil