Veranstaltungen

Home
 

frauenORTE Niedersachsen - 100 Jahre Frauenwahlrecht - Frauenarchiv Langenhagen

16.09.2019 bis 08.10.2019
17:00 bis 19:30 Uhr

Kontakt: gleichstellung@langenhagen.de

Kosten: der Eintritt ist frei

Ortschaft: Langenhagen

Veranstaltungsort: Foyer des Rathauses


frauenORTE Niedersachsen - 100 Jahre Frauenwahlrecht - Frauenarchiv Langenhagen

Die Ausstellung des Landesfrauenrates Niedersachsen e.V. "frauenORTE Niedersachsen - über 1000 Jahre Frauengeschichte" stellt 35 historische Frauenpersönlichkeiten vor, die in der Initiative frauenORTE Niedersachsen seit 2008 gewürdigt werden. Die Ausstellung zeigt, wie sich die zeitgenössische Teilhabe von Frauen in der Gesellschaft entwickelt hat und stellt aktuelle Bezüge her. Sie erzählt von den Leistungen der Frauen, die sie auf politischem, kulturellem, sozialem, wirtschaftlichem und/oder wissenschaftlichem Gebiet vollbracht haben.

Die Ausstellung wird erweitert um den Bereich "Wir haben die Wahl! 100 Jahre Frauenwahlrecht", unter diesem Motto zeigt der Landesfrauenrat vier neue Thementafeln, die sich dem Kampf um das Frauenwahlrecht und den Aufbruch der Frauen in die Politik bis hin zur politischen Partizipation von Frauen heute widmen.

Ein weiterer Teil der Ausstellung wird sich auf Langenhagen beziehen. Vor 10 Jahren gründeten mehrere Langenhagener Frauen die "Arbeitsgruppe Frauenarchiv". Das Projekt "Bewahren von Erinnerungen" macht die Arbeit von Frauen in Langenhagen sichtbar, zeigt die Vielfalt des Engagements, die nicht in Vergessenheit geraten soll.

Während des Ausstellungszeitraums finden 3 Veranstaltungen statt (Vernissage am 16.09., Vortrag "Die ersten Parlamentarierinnen" am 27.09. um 18 Uhr und Finissage 08.10. um 18 Uhr mit der Parlamentarischen Staatssekretärin Caren Marks).


Veranstalter:

Gleichstellungsbeauftragte der STADT LANGENHAGEN
Christina Mundlos
Marktplatz 1
30853 Langenhagen
Telefon:
Fax:
0511 7307-9130
E-Mail:
Hinweis:
Sprechzeiten: nach telefonischer Vereinbarung
Raum:
20

Stadt Langenhagen Mobil